Die schnelle Ausbreitung des Corona-Virus stellt unsere Gesellschaft vor großen Herausforderungen. Die Lage verändert und verschärft sich zunehmend. Der Vorstand des CVJM Eiringhausen hat daher folgenden Entschluss gefasst:

"Der Vorstand des CVJM Eiringhausen e. V. wird ab Montag, dem 16.03.2020 alle Aktionen und Gruppen zunächst bis einschließlich zum Ende der Osterferien einstellen. Damit möchten wir alle Beteiligten schützen und der Verbreitung des Corona-Virus/ der COVID-19-Epidemie entgegenwirken. Wir folgen damit den Empfehlungen des Landeskirchenamtes der Evangelischen Kirche von Westfalen, des Kinder- und Jugendreferates im Ev. Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg, dem CVJM-Westbund e. V. und der Regierungserklärung des Landes NRW vom 13.03.2020."

 

Der Vorstand schließt sich den mutmachenden Worten des Generalsekretärs Matthias Büchle im CVJM Westbund e. V. an:

"Mit allen diesen Maßnahmen und in aller Unsicherheit über diese Situation, wollen wir als Christen den Blick nicht abwenden von dem, der uns in den Dienst im CVJM berufen hat. Dazu kann uns das Wort der Losung vom 10.03.2020 helfen:

"Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit."

(2. Timotheus 1, 7)."

 

Bleibt behütet!

 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.